Anwesen für 3 Generationen: EFH Bj. 2011 und ZFH mit viel Nebengelass

verkauft

Ort:

Baujahr:

Grundstück:

Wohn-/Nutzfläche:

Zimmer:

Energieklasse:

Energieverbrauch:

Energiebedarf:

Heizung:

Objektnummer:

Celle/Scheuen

1925/2011

ca. 2.258 m²

ca. 342 m²

11,5

Gaszentral

9873

Beschreibung:

Dieses Anwesen resultiert ursprünglich aus einem landwirtschaftlichen Betrieb. Zu dem vorhandenen als Zweifamilienhaus ausgebauten Gebäude wurde erst 2011 ein schickes modernes Wohnhaus hinzugefügt. Der Weitblick in Feld und Flur lässt das Herz von Naturfreunden höher schlagen. Der

„Neubau“ mit Garage ist ein ideales Domizil für zwei Personen. Im Vorderhaus befinden sich zwei Wohnungen. Die Erdgeschoss-Wohnung bietet gepflegten Wohnkomfort im Ende der 80er Jahre Standard. Die Obergeschoss-Wohnung wurde 1994 schnucklig ausgebaut. Die vielfältigen Nebenflächen sind als Werkstatt oder Abstellfläche genutzt. Der vorhandene Innenhof bildet den Mittelpunkt und lädt zum gemeinsamen Feiern im Sommer ein. Weitere Extras sind der Tiefbrunnen für die Bewässerung, ein kleiner Bunker, sowie eine kleine ehemalige umgebaute Garage, die ideal als Büro genutzt werden könnte und einiges mehr. Die sich an das Grundstück anschließende Ackerfläche mit ca. 7.000 m² kann bei Bedarf dazu erworben werden. Rundum eine gepflegte Immobilie für Menschen, die viel Platz benötigen. Sicherlich werden sie hier auch das ein oder andere nach ihrem Gusto verändern - aber es wird sich lohnen!

Lage:

Der Celler Stadtteil Scheuen ist nur ca. 7 KM vom Celler Zentrum entfernt. Hier wohnen Sie stadtnah und doch mit ländlichem Ambiente. Ein idealer Ort für Familien, die nicht direkt in der Stadt wohnen möchten und die stadtnähe zu schätzen wissen. Scheuen bietet neben einem Kindergarten, einen Sport- und einen Schützenverein, einen Segelflugplatz und einen Sportflugplatz neben viel Natur.
Die Kinder fahren mit dem Stadtbus nach Celle zur Schule.

verkauft

Kaufpreis: verkauft

Die Makler - bzw. Vermittlungsprovision für dieses Objekt beträgt 5.95% incl. gesetzlicher MwSt. vom notariellen Kaufpreis und ist bei Abschluß des Kaufvertrages vom Käufer zu zahlen.

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Besichtigungstermin mit uns.